Mittwoch, 9. Dezember 2015

Blogger-Adventskalender 6. Türchen ♥ Gewinnauslosung ♥


Hey ihr Lieben!

Hier gibt es jetzt die Auslosung zu unserem Gewinnspiel, das wir zum Anlass des Blogger-Adventskalenders veranstaltet haben. Und es haben wirklich überraschend viele mitgemacht :)

Und gewonnen hat.....




Herzlichen Glückwunsch!

Du hast dir "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes gewünscht und du wirst es bekommen :D
Wir werden dir auch sofort ein E-Mail schreiben.

Den anderen Teilnehmern wünschen wir noch viel Glück bei weiteren Gewinnspielen, die im Namen des Blogger-Adventskalenders stattfinden und eine schöne Vorweihnachtszeit! :)







Sonntag, 6. Dezember 2015

Blogger-Adventskalender das 6. Türchen





Und schon ist es soweit, es ist der 6. Dezember! Wir hoffen ihr hattet alle eure geputzten Stiefel vor der Tür stehen, sodass euch der Nikolaus etwas bringen konnte.
Aber nicht nur der Nikolaus bringt Geschenke, denn mit dem Lesen von diesem Post habt ihr erfolgreich das 6. Türchen des Blogger-Adventskalenders geöffnet.
Diese tolle Aktion haben sich Saskia von lifewithsaskia und Emily von Stopfi's Bücherwelten ausgedacht und hier könnt ihr noch einmal die Regeln nachlesen.

Jetzt mal schauen, was sich hinter dem Türchen versteckt...

Mittwoch, 2. Dezember 2015

|Rezension| Obsidian-Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout



Preis: € 18,90[D]
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 400
Reihe:  1. Teil von 5
Verlag: Carlsen

Verlag | Amazon




Inhalt:

Katy, deren Vater gestorben ist, zieht mit ihrer Mutter nach West Virginia, in einen kleinen Ort für einen Neuanfang. Schon am ersten Tag gerät sie mit dem Nachbarsjungen Daemon in eine Auseinandersetzung. Doch mit seiner Schwester Dee freundet sie sich sehr schnell an und ihr fallen merkwürdige Dinge auf. Als Daemon sie vor einem Angriff eines Mannes rettet, sieht sie ein grelles Licht und sie weiß, dass sich hinter Daemons und Dees Fassade noch etwas ganz anderes, vielleicht sogar etwas Unnatürliches steckt.

Meinung:


Katys Vater ist vor ein paar Jahren an Krebs gestorben und war sehr schlimm für sie, da sie eine enge Verbindung hatten. Sie ist sehr neugierig und ist Buchbloggerin. Sie freundet sich schnell mit Leuten an und geht auch gerne mal mit Freunden aus.
Ich fand es gut, dass es nicht diese typische Fantasygeschichte mit Vampiren und anderen fantastischen Wesen war, sich die Autorin eine abwechslungsreiche Geschichte und neue Wesen erschaffen hat. Jedoch erinnerten mich einige Situationen an Twilight, darüber kann man aber auch schnell hinwegsehen. 
Die Geschichte war durchgängig spannend und interessant, das Ende bildete jedoch den Spannungshöhepunkt.
Die Hass/Liebe zwischen Katy und Daemon wirkt nicht kitschig, sondern eher aufregend.
Katy ist als Protagonistin sehr sympathisch und auch die anderen Charaktere sind toll beschrieben. Der Suchtfaktor war vorhanden und es war ein absoluter Page-Turner. Ich fand außerdem gut, dass Katy in der Handlung immer wieder Flüche oder Gedanken einwirft, so bekommt man einen besseren Blick auf ihre Gefühle und kann sie besser nachvollziehen. Ich konnte das Buch im englischen gut verstehen, da nicht viele umgangssprachliche Wörter benutzt wurden.

Fazit:


Obsidian ist eine sehr spannende Fantasygeschichte mit einer tollen und lustigen Protagonistin und einer aufregenden Liebesgeschichte.